Alle inklusive
18. Mai 2017

Freizeit und Kultur – Der Kulturtreff für Menschen mit und ohne Behinderung

F&K_PLAKAT_2017_05_hp.

Dienstag, 30.05.2017, 18:00 – 21:00 Uhr in der Räucherei Kiel

 

12. Mai 2017

Special Dance Night im Mai

18301374_10150846396304970_7996844280018609108_n

Freitag, 19.05.17, 19.00-23.00 Uhr, in den Räumen der Pumpe Kiel

23. Januar 2017

Neue App „CinemaConnect“ – barrierefreie Kinoerlebnisse für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen

red-Image-by-Mezenmir-CC0-Public-Domain-via-Pixabay-1140x500

Eine neue kostenlose App unterstützt Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen durch Audiodeskription, personalisierte Hörunterstützung sowie Untertitel über das eigene Smartphone.

22. November 2016

Uraufführung des Musicals „Alfred – oder die abenteuerliche Suche nach dem Stein der Toleranz“

Samstag, 26.11.2016, ab 15:00 Uhr, musiculum, Stephan-Heinzel-Straße 9, 24103 Kiel

„Alfred – oder die abenteuerliche Suche nach dem Stein der Toleranz“ ist ein Musical für Kinder ab 8 Jahre, das ab 26.11.2016 im musiculum Kiel aufgeführt wird. Es gibt öffentliche sowie Schulaufführungen.

18. Mai 2016

80er und 90er Jahre Party – Disco für Menschen mit und ohne Behinderung

Dienstag, 24. Mai 2016, 18:00-21:00 Uhr, AWO Bürgerzentrum Räucherei, Preetzer Str. 35, 24143 Kiel

Es wird eingeladen am 24. Mai zur außerplanmäßigen Disco am Dienstag, den 24.05.2016 im AWO Bürgerzentrum Räucherei in Kiel Gaarden.
Gefeiert wrid unter dem Motto ‚80er und 90er Jahre‘.

14. Januar 2016

„2. AndersSein vereint Festival“ // Do. 21.01.16 Knust (Hamburg)

„2. AndersSein vereint Festival“ // Do. 21.01.16 Knust HH

Volkan Baydar (Orange Blue), Jessy Martens, Mischa Gohlke Band feat. Katrin Wulff & Hörbie Schmidt, mama pure., Cuico, Graf Fidi, Martin Fromme, Dirk C. Fleck, Turid Müller, Gebärdenchor HandsUp, Markus Riemann, Überraschungsgäste, Musikvideopräsentation „AndersSein vereint – Inklusionssong für Deutschland“ & AfterShow-JamParty

6. Januar 2016

Kindertheater – für alle! „König & König“

Donnerstag, 21. Januar 2016, 15.00 Uhr, Kinder und Jugendtreff Wellenkamp Jugendzentrum, De-Vos-Straße 7, 25524 Itzehoe

Mitfahrgelegenheiten, besondere Absprachen, spezielle Sitzplätze oder organisatorische Hilfestellung gehören mit zum Programm beim Kindertheater für alle.

30. Juli 2015

In Metal We Are United – Inklusion muss laut sein

Das ehrenamtlich betriebene Online-Musikmagazin „New Metal Media“ wurde für den Deutschen Bürgerpreis SH nominiert. Auf den Seiten des Magazins finden sich neben Berichten und Informationen rund um die Musik „der etwas härteren Gangart“ auch Auskünfte zu den räumlichen Gegebenheiten von über 500 musikalischen Veranstaltungsorten bundesweit, die unter dem Aspekt der Barrierefreiheit zusammengestellt werden.

22. Juli 2015

Die Finalisten für den Deutschen Bürgerpreis für Schleswig-Holstein 2015 stehen fest

Kiel. Eine Jury aus Experten zum Thema Ehrenamt und Kultur hat nach einem spannenden Wettbewerb zehn Projekte aus insgesamt 66 Bewerbungen für den Deutschen Bürgerpreis für Schleswig-Holstein nominiert. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Kultur leben – Horizonte erweitern“.

15. Juli 2015

Kulturbegleiter gesucht!

Kiel. Im Rahmen seines Projekts ‚Kulturschlüssel Kiel‘ sucht der lvkm-sh sozial engagierte und kulturell interessierte Ehrenamtliche, die sich als Kulturbegleiter für Menschen, die für den Besuch von Kino, Theater etc. einer Begleitung bedürfen, engagieren wollen. Die Veranstaltungen sind frei nach Wunsch und Zeitaufwand wählbar und für die Begleiter kostenfrei.

7. Juli 2015

Veranstaltungsreihe „Horizonte erweitern und Mut machen“ – Präsentation der Vorträge

Die Präsentationen der beiden Vorträge von Dr. Nicole Schmidt vom 26. Februar 2015 zum interessanten Thema „mittenmang sein – bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit und ohne Behinderung“ und von Dr. Oliver Koenig zum spannenden Thema „Neue Wege zur Inklusion: Chancen und Herausforderungen auf der Lernreise zur Personenzentrierten Organisation“ vom 10. Juni 2015, sind nun auf der Internetseite des Leben mit Behinderung Hamburg Elternverein e.V. zu finden.

4. Mai 2015

Menschenrechtsverletzungen in Berlin – Dokumentation über Flüchtlingskinder mit Behinderung

Berlin. Schätzungen zufolge sind zehn bis fünfzehn Prozent der Flüchtlinge und Asylsuchenden in Deutschland krank oder behindert. Die heute vorgestellte Dokumentation „(K)eine Zukunft – Flüchtlingskinder mit Behinderung / Menschenrechtsverletzungen in Berlin“ gibt erstmals eine umfassende Darstellung der besorgniserregenden Situation in Berlin.

27. April 2015

Musikhochschule Lübeck als Vorreiter für „inklusive Lehrerausbildung“

Lübeck. So viele Defizite der jüngste „Monitor Lehrerbildung“ auch in der Ausbildung angehender Lehrkräfte bezüglich des Umgangs mit Kindern mit Behinderungen sieht, so leuchtturmhaft strahlt hier die Musikhochschule Lübeck (MHL), die als erste ihrer Art Lehramtsstudierenden systematisch auf inklusiven Unterricht vorbereitet.

4. März 2015

Literaturwettbewerb: „Über Mut und um Mut herum“

logo-wortfinder

Bielefeld. Zum fünften Mal schreibt der als gemeinnützig anerkannte Verein „Die Wortfinder e.V.“ einen Literaturwettbewerb für Menschen mit einer so genannten geistigen Behinderung bzw. mit Lernschwierigkeiten aus. Das diesjährige Thema lautet: „Über Mut und um Mut herum“.

30. Januar 2015

Viel Interesse am Inklusionskonzept im Kreis Segeberg

Segeberg-04

Bad Segeberg. Unter dem Motto „Mitreden und Zuhören. Wir gestalten Inklusion im Kreis Segeberg“ luden der Sozialausschuss des Kreises Segeberg und das Netzwerk Inklusion dieser Tage in die Jugendakademie ein. Ziel der Veranstaltung war in erster Linie, Impulse für ein Gesamtkonzept „Inklusion im Kreis Segeberg“ zu erhalten.

29. Januar 2015

Neuer inklusiver Chor startet

Logo-Rock-Pop-Schule

Kiel. Die Rock & Pop Schule gründet einen inklusiven Chor. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Familie und Soziales und der Stiftung Drachensee wird ein erstes Chortreffen am 27. Februar 2015 um 17 Uhr in der artegrale, Reventlouallee 14 in Kiel (Nähe Landeshaus), stattfinden. Herzlich eingeladen sind alle Gesangsbegeisterten und Menschen, die Lust haben, in einem inklusiven Chor zu singen. Die Räume sind barrierefrei.

23. Dezember 2014

Kunstpreis für Menschen mit Behinderung

Engelchor

Darmstadt. Auch im Jahr 2015 werden die BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) und der Paritätische Hessen ihren Kunstpreis verleihen. Das Gewinnermotiv wird die Weihnachtskarten 2015 schmücken, und für die Plätze 1 bis 3 sind stattliche Preisgelder ausgelobt. Beteiligen können sich bundesweit alle Mitgliedsbetriebe der BGW aus dem Bereich Betreuung und Begleitung von Menschen mit Behinderungen.

20. November 2014

Kamera läuft! – Inklusive Medienarbeit vor Ort

logo-filmprojekt-wuppertal

Wuppertal. Das Medienprojekt Wuppertal bietet deutschlandweit kreative Filmprojekte für Menschen mit und ohne Behinderung an. Die Projekte führen erfahrene Medienpädagogen und Filmemacher bei den Teilnehmenden vor Ort durch. Die Idee von inklusiver Medienarbeit ist, den Möglichkeiten und Potenzialen aller Beteiligten offen zu begegnen und gemeinsam Filmideen zu erarbeiten und umzusetzen.

15. November 2014

ARD-Themenwoche Toleranz

Logo-anders-als-du-denkst

Die Tage vom 15. bis 21. November 2014 stehen in den ARD-Programmen ganz im Zeichen der Toleranz. Unter dem Motto „Anders als du denkst“ werden im Ersten, in allen Dritten Fernsehprogrammen sowie den Hörfunkwellen und Onlineangeboten der ARD die unterschiedlichsten Facetten des Themas Toleranz beleuchtet. Darunter auch viele Sendungen, die sich um die Belange und Lebenswelt(en) von Menschen mit Behinderungen drehen.

11. März 2014

Sehenswert: Filmpremiere „ Nachbarn rollen vorüber“

Nachbarn-rollen-01

Kiel. Nach vier Jahren intensiver Produktionszeit wird der Film „Nachbarn rollen vorüber“ im Rahmen des 18. Filmfestes Schleswig-Holstein zum ersten Mal gezeigt. Die Premiere findet am Freitag, 28. März 2014, um 15 Uhr im Kommunalen Kino in der Pumpe Kiel statt. Im Anschluss an die Premiere stellt sich das Filmteam dem Publikum vor. Eine weitere Vorstellung wird es am Samstag, 29. März, um 18.30 Uhr geben.

« Ältere Beiträge