16. April 2018

Netzwerktreffen für Inklusion im Kreis Pinneberg

Die Lebenshilfe lädt für Montag, 16. April, zum ersten Netzwerktreffen für Inklusion im Kreis Pinneberg ein. Beginn im ehemaligen AKAD-Gebäude, Am Rathaus 10 in Pinneberg, ist um 17 Uhr. „Wir finden, Inklusion gedeiht am besten, wenn man sich persönlich kennt, trifft und spricht“, sagt Projektkoordinatorin Antje Hachenberg. Genauso wichtig ist es, Zeit und Raum zu finden für Themen, Ideen und Gedanken, die nicht in Tagesordnungspunkte passen. Anmeldungen unter Telefon (04101) 58 63 673 oder per E-Mail: treffpunkt@lebenshilfe-pinneberg.de

(Quelle: https://www.shz.de/19507911 ©2018)

Zur Leichten Sprache