Alle inklusive
20. September 2017

Vortragsreihe: „Aktiv behindern“ an der Hochschule Hannover

In insgesamt vier Veranstaltungen von September bis Dezember 2017 geht es um Ausgrenzung, Selbstbestimmung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen.

Die Vorträge finden in der Aula der Fakultät V der Hochschule Hannover jeweils von 17 Uhr bis 19 Uhr statt. Von einem historischen Rückblick über das Bundesteilhabegesetz bis zum Familienalltag und der Vorstellung sozialer Projekte sollen sie vielfältige Themenkomplexe behandeln.

Folgend die einzelnen Vortragstermine und die Themen:

Selbstbestimmung oder Fremdbestimmung Behinderter: Was bietet das Bundesteilhabegesetz?
Mittwoch, 18. Oktober von 17 Uhr bis 19 Uhr
Horst Frehe (Forum behinderter Juristinnen und Juristen)

Behinderte Eltern: Familienalltag selbstbestimmt gestalten
Mittwoch, 15. November von 17 Uhr bis 19 Uhr
Jana Petersen (Peer-Counselorin und Sozialarbeiterin bei Selbstbestimmt Leben Hannover e. V.)

Disability Mainstreaming: Die SOZIALHELDEN und ihre Projekte
Mittwoch, 13. Dezember von 17 Uhr bis 19 Uhr
Raul Krauthausen (Inklusions-Aktivist und Gründer der SOZIALHELDEN)

Weitere Informationen zur Vortragsreihe gibt es hier.

Die folgenden Links führen Sie direkt auf die Seite der jeweiligen Veranstaltung:

„Aktiv Behindern“ – Teil 2

„Aktiv Behindern“ – Teil 3

„Aktiv Behindern“ – Teil 4

Comments are closed.