12. Juni 2020

-- presseticker -- Kategorisierung untergräbt Inklusion

Eine Studie hat am Beispiel von NRW erforscht, wie sich das Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs aus der Perspektive der beteiligten Professionen und im Verhältnis zu Inklusion darstellt.

Zum Beitrag bei bildungsklick

Zur Leichten Sprache