Infos zur Geschichtswerkstattt

12. Juni 2019  bis  12. Juni 2019 | Kiel

Inklusive Geschichtswerkstatt im Kieler Flandernbunker

Informationen der Veranstalter:

Die Abteilung Didaktik der Geschichte Lädt ein zur Teilnahme an der

lnklusiven Geschichtswerkstatt.

Was ist die Inklusive Geschichtswerkstatt? 

In der lnklusiven Geschichtswerkstatt können Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Geschichte erforschen.

Thema ist die Kieler Geschichte von Menschen mit Behinderungen. 

Wann?

12. Juni 2019 von 10 Uhr bis 14 Uhr

Nach einer kurzen Begrüßung wird in Gruppen bis 12.15 gearbeitet.

Um 12.15 gibt es ein Mittagessen.

Anschließend werden die Ergebnisse vorgestellt.

Die Veranstaltung endet um 14 Uhr.
 

Wo?

Flandern-Bunker 

Kiellinie 249

24106 Kiel 

Der Flandernbunker befindet sich auf einem Grünstreifen zwischen den beiden Fahrstreifen, nachdem die Straße leicht weg vom Wasser abbiegt.

Er ist als grauer Betonklotz gut sichtbar.


Wer Lust hat, darf teilnehmen. Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail. 

Anmeldung und Nachfragen unter: sbarsch@histosem.uni-kiel.de 

 

Anreise:

Mit Bussen: mit den Linien 30, 30S, 41, 42 zur Haltestelle Mercatorstraße oder

mit den Linien 6, 11, 91, 92, 501, 502, 900, 901, 902 zur Haltestelle Elendsredder

fahren und von dort zu Fuß in Richtung Kiellinie.

Zur Leichten Sprache