4. Mai 2021 | online

Aachener Abendgespräche zur schulischen Inklusion

Inklusion von Schüler*innen mit Beeinträchtigungen im schulischen Lernen - eine Herausforderung insbesondere während des Lockdown

Prof. Dr. Birgit Lütje-Klose, Dr. Sabine Geist und Dr. Janka Goldan (Universität und Laborschule Bielefeld)

 

Dienstag, 4. Mai 2021, 18:30 – 20:00 h, Zoom

 

Schüler*innen mit Beeinträchtigungen im schulischen Lernen machen den mit Abstand größten Anteil aller inklusiv geförderten Kinder und Jugendlichen mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf aus. Ein erheblicher Anteil dieser Schülerschaft wächst unter sozial und ökonomisch benachteiligenden Lebensbedingungen auf. Im Vortrag werden Entwicklungsbedingungen, Herausforderungen und Möglichkeiten der Förderung bei Beeinträchtigungen des schulischen Lernens thematisiert. Konkret wird zudem auf Erfahrungen mit der inklusiven Förderung während der Corona-Pandemie an der Laborschule Bielefeld und Ergebnisse einer dort durchgeführten Studie zu Wohlbefinden und Inklusion eingegangen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Zur Leichten Sprache