2. November 2019 | Kiel

Vielfaltssensible Veranstaltungsplanung. Strategien und Wege neu denken!

Der Workshop der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein richtet sich an Akteur*innen, die im zivilgesellschaftlichen Bereich Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen anbieten und wird geleitet von Sonja Basjmeleh (Projektkoordinatorin und Moderatorin „Diversity“) sowie Friederike Wirtz (umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.).

WANN: Samstag, 2.11.2019, 10-17 Uhr

WO: Kiel 

Weitere Informationen und Anmeldung

Zur Leichten Sprache