Alle inklusive

Darum geht es hier:

Ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt, EINE Gesellschaft für ALLE – eben „alle inklusive”. Nicht nur in Schleswig-Holstein, aber hier ganz besonders!

14. Juli 2016

Special Olympics Deutschland und capito Berlin erklären neun Sportarten leicht verständlich

Pressemitteilung vom 6. Juli 2016
die reha e.v.

Special Olympics Deutschland und capito Berlin haben neun Broschüren in Leichter Sprache für Sportarten von Badminton bis Tennis, die Broschüre »Unified Sports« – das inklusive Sportprogramm von Special Olympics – und die Broschüre »Sportbilder: Grafiken und Illustrationen« herausgegeben.

5. Juli 2016

Saarbrücker Erklärung der Behindertenbeauftragten von Bund und Ländern

Das 51. Treffen der Bundes- und Landesbehindertenbeauftragten sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) fand – auf Einladung des saarländischen Behindertenbeauftragten Wolfgang Gütlein – am 7. und 8. Juni in Saarbrücken statt. Die Behindertenbeauftragten tragen dazu bei, die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu fördern und ihre Lebenssituation zu verbessern. Sie begleiten die aktuellen behindertenpolitischen Debatten mit konstruktiver Kritik.

29. Juni 2016

Inklusiver Gebärdenchor der Aachener LVR-David-Hirsch-Schule für Inklusionspreis NRW nominiert

Projekt fördert Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Hörschädigung / Preisverleihung am Freitag, 1. Juli 2016 in Düsseldorf

29. Juni 2016

Kooperationsvertrag ebnet Weg für Inklusion an Waldorfschulen

Am 23.06.2016 haben das Land Schleswig-Holstein und die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Neumünster einen Vertrag unterzeichnet, der die Zusammenarbeit mit den Landesförderzentren festschreibt und somit Unterstützung an den Waldorfschulen für die sonderpädagogischen Förderbedarfe „Hören“, „Sehen“ und „körperlich-motorische Entwicklung“ ermöglicht.

29. Juni 2016

Neue Vereinsaktivitäten im Stormarner Projekt „Sport für alle“

Seit Kurzem wird im Rahmen des Projekts „Sport für alle“ des KSV Stormarn in Ahrensburg ein inklusives Leichtathletiktraining für Erwachsene angeboten

22. Juni 2016

Kieler Woche auch in Kiel-Wik – spezielle Angebote am Flandernbunker

Einladung zum Nachdenken und Mitmachen

Sollen wir unsere Kinder mit Spielzeugwaffen spielen lassen oder nicht? Darf man sie echte Waffen ausprobieren lassen oder nicht? Diese Fragen sind spätestens mit dem letzten “Tag der Bundeswehr” wieder aktueller geworden. Wir haben dazu eine Stellungnahme verfasst (s.u.).

17. Juni 2016

2016: Kiel fördert neue inklusive Projekte

Die Landeshauptstadt Kiel hat sich zum Ziel gesetzt, die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern. Vor diesem Hintergrund beschloss die Ratsversammlung das Kieler Leitbild und die örtliche Teilhabeplanung.
Zur Umsetzung des Leitbildes stellt die Landeshauptstadt Kiel Haushaltsmittel zur Initiierung von neuen inklusiven Projekten zur Verfügung.

17. Juni 2016

Wettbewerb des bvkm für inklusionsorientierte Kinder- und Jugendaktionen

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm) hat den Wettbewerb „Läuft bei uns. Ideen für die inklusive Kinder- und Jugendarbeit“ ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. September 2016.

9. Juni 2016

Kieler Woche 2016

Es geht los…Und wie sieht es aus mit der Barrierefreiheit auf der Kieler Woche?
Danke an den Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Kiel- hier sind die Infos:

8. Juni 2016

Handicap-Tourismus auf der Schwentine

Der Handicap-Tourismus in Kiel nimmt einen zweiten Anlauf. Im Frühjahr wurde das Boot für Menschen mit und ohne Behinderung durch Vandalismus zerstört. Mittlerweile ist es wieder repariert, Touren auf der Schwentine starten.

30. Mai 2016

Fachtagung “Partizipation in der inklusiven Schule”

Samstag, 11.06.2016, Gymnasium Kronshagen, Suchsdorfer Weg 35, 24119 Kronshagen

Mit dabei sind u.a. Mischa Gohlke, Anastasia Umrik, Ron Paustian, Britta Jänick, Mürwiker Chor “Spektakel”, Antje Hachenberg, Prof. Ulrich Hase, Yvonne Vockerodt und Britta Ernst.

27. April 2016

Land des Miteinanders

Die Landesregierung Schleswig-Holstein lädt zur Diskussion ein.

21. April 2016

Inklusionskarte – barrierefrei in Ostholstein

“Ostholstein erlebbar für alle” proudly presents die Inklusionskarte für Ostholstein.

Auf dieser Seite können Sie eintragen: Was ist schon barrierefrei in Ostholstein, wo befindet sich derzeit etwas in Arbeit und wo gibt es Barrieren, die noch beseitigt werden müssen?

15. April 2016

Zertfikatskurs Inklusive Gemeinwesenarbeit “Herausforderung Inklusion”

In der Diskussion um die Leitidee Inklusion in den vergangenen Jahren ist deutlich geworden, dass diese Idee mit Leben gefüllt werden kann, wenn man den Blickwinkel deutlich erweitert. Inklusion ist kein Spezialthema der Hilfen für Menschen mit  Behinderung. Inklusion stellt die gleichberechtigte Partizipation aller Menschen in den Fokus. Damit wird Inklusion zu einer Leitidee aller sozialpädagogischen Arbeitsfelder. Darüber hinaus stellt Inklusion das Zusammenleben in unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt. Erfolgreich lässt sich Inklusion nur erreichen, wenn wir Gemeinwesen haben, in denen die gleichberechtigte, selbstverständliche Partizipation der Anderen gelebt wird.

23. März 2016

7 Jahre UN-BRK – und eine Kritik des Menschenrechtsinstituts

Berlin. Am 26. März 2009 trat die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft. Das Deutsche Institut für Menschenrechte in Berlin nimmt diesen Jahrestag zum Anlass, den Stand der Umsetzung zu kritisieren.

9. März 2016

Homepage des Aktionsbündnisses Schleswig-Holstein in neuem Design und mit neuen Inhalten

8aubsquqDie Homepage des Aktionsbündnisses Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs erscheint in neuem Design und mit einer Stellenbörse für Menschen mit Behinderung!

4. März 2016

Freizeitgestaltung ohne Ausgrenzung

Itzehoe. Die ehrenamtliche Gruppe „Lebendige Inklusion“ aus Itzehoe stellt ihr vielfältiges Programm für 2016 vor.

3. März 2016

UN-Behindertenrechtskonvention für Schleswig-Holstein

Jetzt ist es soweit: der Entwurf des Landesaktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention für Schleswig-Holstein ist da. Man achte darauf: Es ist ein ENTWURF! Also: Menschen mit und ohne Behinderung sollten sich unbedingt einbringen bei den Diskussionsveranstaltungen am 24. Mai Kongresshalle Husum, 27. Mai musiculum Kiel, 8.Juni Hohes Arsenal Rendsburg, 17. Juni Media Docks, Lübeck. Nähere Informationen gibt es bald. Wir werden darüber informieren.

29. Februar 2016

Inklusive JuLeiCa-Ausbildung – es sind noch Plätze frei!

Die SoVD-Jugend Schleswig-Holstein bietet in Zusammenarbeit mit mixed pickles e.V. Ende März eine JuLeiCa-Ausbildung für Jugendliche mit und ohne Behinderung an.

  • Weitere Informationen finden Sie dazu hier
29. Februar 2016

Inklusive Weiterbildung in Persönlicher Zukunftsplanung startet im Mai 2016 an der Fachschule für Heilpädagogik in Lensahn

Persönliche Zukunftsplanung umfasst viele kreative Methoden mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigung und einem Unterstützungskreis eine Vorstellung von einer wünschenswerten Zukunft zu entwickeln und diese Schritt für Schritt umzusetzen. Ab Mai 2016 startet in Kooperation mit dem deutschsprachigen Netzwerk für Persönliche Zukunftsplanung, Die Ostholsteiner, unserer Organisation und vielen Kooperationspartnern in der Region eine neue inklusive Weiterbildung in Persönlicher Zukunftsplanung an der Fachschule für Heilpädagogik in Lensahn. Die inklusive Weiterbildung für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung umfasst 6 Bausteine á 2 Tage und ein Abschlusskolloquium und kostet 1790,00 Euro. Die Weiterbildung wurde in dem europäischen Projekt „Neue Wege zur Inklusion“ 2009-2011 in Ostholstein, Wien und Prag entwickelt und seitdem über 30 Mal im deutschsprachigen Raum angeboten. Nun wird endlich wieder ein Durchgang in Norddeutschland an der Fachschule für Heilpädagogik in Lensahn angeboten.

« Ältere Beiträge