6. Januar 2022

Inklusion vor Ort

Förderprogramm für inklusive Sozialräume in Schleswig-Holstein

Die Landesregierung Schleswig-Holstein und die Aktion Mensch unterstützen Städte und Gemeinden auf dem Weg zu gelebter Inklusion. Die Kooperationspartner stellen dafür gemeinsam bis zu fünf Millionen Euro in einer Projektlaufzeit von fünf Jahren zur Verfügung.

Eine Bewerbung ist für Kommunen gemeinsam mit einer gemeinnützigen Organisation noch bis zum 31. Januar möglich.

 

Weitere Informationen  (auf den Seiten der Aktion Mensch)

 

Zur Leichten Sprache