12. April 2021

Und was machst Du so?

„Und was machst Du so?“


Das ist der auffordernde Titel dieser Ausstellung. Auffordernd, weil die Ausstellung dazu einlädt, sich ganz persönlich mit dem Sinn von Arbeit zu beschäftigen und gleichzeitig viel von der Arbeitswelt in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen zu erfahren.


Weitere spannende Fragen schließen sich an:
• Was bedeutet Arbeit für Dich?
• Gehst Du gerne zur Arbeit?
• Was macht Dich stolz?
• Welchen Traum von Arbeit hast Du?


Die Antworten, Träume und Gedanken werden sichtbar, lesbar und hörbar in Fotos, Filmen, Interviews und Zitaten bekannter Persönlichkeiten.


Das geht nun auch digital auf der Internetseite ausstellung.lag-werkstattraete-sh.de!


Nach der Eröffnung im Mai 2019 wurde die Wanderausstellung an öffentlichen Orten gezeigt: Jobcenter, Rathaus, Bücherei oder Einkaufszentrum. Das Interesse war groß, doch seit März 2020 mussten weitere Termine coronabedingt abgesagt werden.
Die Veränderungen unseres Alltags durch die Pandemie zeigen wie unter einem Brennglas, wie wesentlich Arbeit für Menschen ist: Den eigenen Lebensunterhalt sichern, Selbstbestimmung, Wertschätzung, Sozialkontakte, Zufriedenheit - Teil der Gesellschaft sein.

Pressemitteilung und Kontakt

Zur Leichten Sprache